Sciencepreneure gesucht

CAROTS 2.0 STARTUP SCHOOL

Die CAROTS 2.0 STARTUP SCHOOL bietet Coachings und Webinare für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an, die ihr unternehmerisches Potenzial entdecken wollen

Carots Startup School

Bewerbungsstart für CAROTS 2.0

Nach dem erfolgreichen Start des Pilotprojektes CAROTS STARTUP SCHOOL 2021 geht das Programm in diesem Jahr unter dem Namen CAROTS 2.0 in eine neue Runde. Ziel ist es, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern Schlüsselkompetenzen zur Gründung ihrer eigenen wissenschaftlichen Dienstleistungsunternehmen (Scientific Service Companies, SSC) an die Hand zu geben. Diese fungieren als Vermittler zwischen Industrie und Wissenschaft und bieten Unternehmen eine schnelle und umfassende Unterstützung bei der analytischen Forschung, z. B. in den Bereichen neue Materialien, Nanotechnologie und Biowissenschaften

In fünf maßgeschneiderten Webinaren und zwei 1:1 CEO-Coachings erhalten die Teilnehmenden die Chance, innovative Ideen einzubringen, an der Erstellung von Prototypen zu arbeiten und sich mit Fachleuten und Gleichgesinnten aus ähnlichen Bereichen zu vernetzen und auszutauschen. Nach Abschluss des Programms werden sie einen kurzen Geschäftsplan erstellen und einen Pitch vor einer Jury halten.

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den Bereichen Materialwissenschaften, Nanotechnologie, Life Sciences und in diesem Jahr erstmals auch Datenanalyse, die Interesse daran haben, zum „Sciencepreneur“ zu werden und die eigenen wissenschaftlichen Fähigkeiten im Unternehmenskontext einzusetzen, konnten sich auf die Teilnahme bewerben.

Die STARTUP SCHOOL CAROTS 2.0 wird in enger Zusammenarbeit mit der DESY Innovation Factory, dem integrierten Technologie- und Gründerzentrum von DESY, ermöglicht. Das Programm wird von DESY, der Helmholtz-Gemeinschaft und dem Helmholtz-Zentrum Hereon geleitet.

Das Programm 2022 läuft derzeit. Für 2023 ist eine weitere Runde der CAROTS Start-up School geplant, Bewerbungsfristen werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Sie haben Fragen zur Startup School?

Bei Fragen zu den Programmdetails können Sie sich an Dr. Uwe Sassenberg, Projektleiter CAROTS 2.0 Startup School, wenden.

E-Mail schreiben