AKTIV VERNETZT

PARTNER UND NETZWERK

DESY und der Verein WIRTSCHAFTS-SENIOREN-BERATEN e.V. (WSB) haben eine Kooperationsvereinbarung geschlossen, bei der es insbesondere um die Förderung innovativer Start-ups sowie kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) geht. So beraten die Mitglieder des WSB Deeptech-Ausgründungen des DESY und anderer Partner auf dem Forschungscampus Bahrenfeld bei gezielten Fragen zur Ausgründung aber auch zum Unternehmenswachstum. Im WSB engagieren sich ehrenamtlich ehemalige Führungskräfte, Unternehmerinnen und Unternehmer aus Industrie, Handel, Handwerk, Dienstleistung und verschiedenen freien Berufen.

Ein Großteil der strategischen Partnerschaften, die im Bereich Innovation & Technologuietransfer bei DESY aufgehängt sind, sind im Gründungsbereich verankert. Denn gerade junge Unternehmen in kompliziertzen Hight-Tech Umfeldern können von einer guten Vernetzung mit den relevanten Playern in der Region langfristig profitieren.

 

 

Figure

Unsere Partner

WIRTSCHAFTS-SENIOREN

DESY und der Verein WIRTSCHAFTS-SENIOREN-BERATEN e.V. (WSB) haben eine Kooperationsvereinbarung geschlossen, bei der es insbesondere um die Förderung innovativer Start-ups sowie kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) geht. So beraten die Mitglieder des WSB Deeptech-Ausgründungen des DESY und anderer Partner auf dem Forschungscampus Bahrenfeld bei gezielten Fragen zur Ausgründung aber auch zum Unternehmenswachstum. Im WSB engagieren sich ehrenamtlich ehemalige Führungskräfte, Unternehmerinnen und Unternehmer aus Industrie, Handel, Handwerk, Dienstleistung und verschiedenen freien Berufen.

zur Website

IFB

Die Hamburgischen Investitions- und Förderbank (IFB) Über die Stabsstelle Innovation & Technologietransfer kooperiert DESY mit der ifb, um den Technologie- und Wissenstransfer von der Forschung in die Wirtschaft zu optimieren und mehr technologierbasierte Start-Ups zu fördern. Im Auftrag des Senats bietet die Hamburgische Investitions- und Förderbank (IFB Hamburg) entsprechende Förderangebote für innovative Ideen, die Zusammenarbeit mit DESY im Bereich hochtechnologischer Gründungen soll dieses risikorecihe Unternehmertum in der Hansestadt stärken.

Zur Webseite der ifb Hamburg

TH Wildau

Die Technische Hochschule (TH) Wildau und DESY kooperieren in den Bereichen Innovation und Ausgründungen. Zielsetzung ist eine langfristige Stärkung der Transfertätigkeiten und Innovationskraft der zwei größten Wissenschaftsorganisationen im Landkreis Dahme-Spreewald, um positiv in der Region südöstlich von Berlin als Standort für Hightech-Produktion einzuwirken.

Zur Webseite der TH Wildau

Health Innovation Port

DESY hat mit dem Health Innovation Port (HIP), dem Inkubator für Start-ups im Bereich Gesundheit in Hamburg einen Partner, mit dem beispielsweise gemeinsam Fortbildungen für die Start-ups vor Ort angeboten werden. Zudem können DESY-Start-ups bei Anfrage Einrichtungen im HIP nutzen sowie vice versa. Der Health Innovation Port (HIP) auf dem Philips-Campus in Hamburg-Fuhlsbüttel wurde 2017 von Philips und der Techniker Krankenkasse (TK) gegründet und ist Hamburgs erster Collaboration Space mit Fokus auf eHealth, Gesundheit und Medizintechnik.

Zur Webseite HIP

beyourpilot

Die Gründerplattform „beyourpilot "beyourpilot – Startup Port Hamburg“ ist eine digitale Kommunikations- und Interaktionsplattform für wissensbasierte Hightech-Ausgründungen der Forschungsbetriebe in der Hamburger Metropolregion. Sie verknüpft online mit offline, klassische Wissensressourcen mit persönlicher Beratung und Expertise der teilnehmenden Institutionen. beyourpilot ist ein Gemeinschaftsprojekt von DESY, der HAW Hamburg, der TU Hamburg und der Uni Hamburg. Gründer werden individuell von einem Experten in ihrem Geschäftsbereich beraten.

Zur Webseite beyourpilot

ARIC

Das Artifical Intelligence Center (ARIC) e.V. DESY kooperiert, über die Stabsstelle ITT, zudem auch mit dem ARIC. Der in Hamburg ansässige Verein hat zum Ziel KI in der Metropolregion zu fördern und weiter zu verankern. In den Bereichen Machine Learning und KI wollen beide Partner gemeinsam neue Projekte initiieren, um diese Zukunftstechnologie noch mehr zu etablieren.

zur Webseite des ARIC